Verkehrsberechnung von Steffen Heinze
Verkehrsberechnung    von Steffen Heinze

Willkommen

 

 

Unsere Energieressourcen sind erschöpflich. Bei Fahrplanwechseln verschwinden immer mal wieder Bahnlinien aus dem Kursbuch, aus unseren Landkarten. 

Sind auf einem Streckenabschnitt A-B einer Region X die Verkehrsströme bekannt, so lassen sich auf dem Streckenabschnitt B-C oder C-D die Verkehrsströme in dieser Region X ableiten. Durchgeführt wird diese Ableitung durch die Berechnung der Verkehrsstromverhältnisse zwischen den gleich großen Verkehrszellen A, B, C und D mittels Einwohnerzahl (von A, B, C und D) und Entfernung zwischen diesen Zellen.

 

Sie können gern schreiben:

heinze.weimar(at)freenet.de

und anrufen: 01578 4978940

 

Gab es früher unvorhersehbare Ereignisse, glaubte man schnell, dass es Gott wäre. Auch heute lassen sich nicht alle Vorgänge in unserer Gesellschaft und in der Natur stets sofort erklären.

Eines doch: war die Flüchtlingskrise vorhersehbar?

Wissenschaftler des Club of Rome warnten bereits in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts vor den Folgen des Wirtschaftens der Menschen auf der Erde. Also weiter so?

Jeder auf seinem Wissensgebiet sollte es morgen und übermorgen besser machen!

 

Verkehr ist der Blutkreislauf unserer Gesellschaft. Alle Verkehrswege werden heute möglichst schnell durchschritten. Schnell, schnell ist nicht immer gleich zu setzen mit Zeit sparen.

 

Mit SMILLER – 2 kann vorausberechnet werden, dass der Durchschnitt der Bevöl-kerung umsteigefrei/ mit wenigen Umstiegen durch das beplante Verkehrsgebiet kommt.

 

Steffen Heinze

Dorfstraße 15

99427 Weimar, Ortsteil Schöndorf

 

ÖPNV

__________________

--------------------------

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Steffen Heinze

Verkehrsberechnung Netzberechnung Verkehrsplanung traffic planning transport policy Verkehrspolitik Verkehrsprognose traffic forecasting model